section_header_letzte_pausenaktionen

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Hier findest du alle News und alle Fotos rund um die Pausenaktion und den Start der Pausenaktion in Opladen, Schleiden, Erkelenz, Bonn. Vielleicht auch bald von deiner Schule!?

Ihr habt eine Pausenaktion durchgeführt? Dann ladet hier Eure Bilder zur Pausenaktion hoch, beschreibt sie kurz und ermutigt andere, sich ebenfalls für eine bessere Welt einzusetzen!

  • 15 Minuten Pausenaktion am St.-Angela-Gymnasium Wipperfürth

    Auch in diesem Jahr hat unsere aktuelle Jahrgangsstufe 9 in der Fastenzeit wieder drei Pausenaktionen gestartet. Verkauft wurden Sandwiches und Waffeln. Knapp 500,- Euro wurden dadurch eingesammelt. Sie werden nun an die Organisation Fundasal gespendet, deren Ziel es ist, Jugendlichen und Kindern in El Salvador neue Lebensperspektiven vermitteln.

    Schreibe einen Kommentar
  • Gefängniskinder wollen leben

    Im Erdkundeunterricht haben wir von den Lebensbedingungen und Problemen der Menschen in den verschiedenen Klimazonen der Erde erfahren. Da stellte sich die Frage, welche Verantwortung wir für unsere Welt haben und ob wir überhaupt etwas tun können, um anderen zu helfen.
    Schnell war die Idee da, durch eine Aktion die Mitschülerinnen und Mitschüler zu informieren und durch den Verkauf von Smoothies Geld zu sammeln. Damit wollen wir diejenigen unterstützen, die den Kindern, die auf den Philippinen oft unschuldig im Gefängnis sitzen, helfen.
    Es hat viel Spaß gemacht - und helfen konnten wir auch!

    Schreibe einen Kommentar
  • Lasst uns den Brunnen füllen!

    Angeregt durch einen Besuch von Pater Frederick D'Souza aus Indien anlässlich der MISEREOR-Fastenaktion 2018 gemeinsam mit der Kirche in Indien veranstaltete die Jahrgansstufe 9 des Erzbischöflichen St.-Angela-Gymnasiums in Wipperfürth in der Woche vor den Osterferien an zwei Vormittagen in der großen Pause einen Kuchenverkauf, um ein ähnliches Projekt wie das von Pater D'Souza zu unterstützen. Zwei Pausen von 15 Minuten reichten aus um 300,- Euro zu sammeln! Ein tolles Ergebnis und für alle Schüler (und Lehrer) unserer Schule eine Versüßung des Schulalltags!

    Schreibe einen Kommentar
  • Kuchenverkauf und Wasserprojekt wie gehört dies zusammen?

    Mit der Bedeutung des Wassers für eigenes Leben beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 des Gymnasiums Marktbreit. Sie erkundeten ihren eigenen täglichen Wasserverbrauch und verglichen ihn mit dem Verbrauch der Menschen, die in Trockengebieten leben. Schnell wurde den Jugendlichen klar, was es bedeutet mit so wenig Wasser zurechtkommen zu müssen. Mit Plakaten machten sie die Schulgemeinschaft auf die Bedeutung des für uns so selbstverständlichen Elements aufmerksam.
    Außerdem wollten sie aktiv werden, um anderen Menschen auch einen Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen. Sie entschlossen sich für die ganze Schule Kuchen zu backen und verkauften in zwei Pausen die Leckereien. Der Erlös dieses Verkaufs (100 Euro) soll nun für ein Wasserprojekt in Nigeria eingeplant werden.

    Schreibe einen Kommentar
  • 15-Minuten-Pausenaktion mit dem Eine Welt Kiosk

    Jeden Mittwoch hat die Pausenaktion in der Marie Kahle Gesamtschule Bonn ihren festen Platz. Im Foto zu sehen: Die Fairtradegruppe

    Schreibe einen Kommentar

Clip zur Eröffnung der Pausenaktion an der Marienschule in Opladen (Gymnasium des Erzbistums Köln)

Auch die Eröffnung der Pausenaktion an der Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn war ein voll-fairer Erfolg!!!

15 Minuten für… für was denn?

15 Minuten für eine bessere Welt? Ja, die Welt ein kleines Stückchen besser machen als sie ist und das alles in 15 Minuten? 15 Minuten, was soll man da schon erreichen können?

Ein Erlebnisbericht von Johanna Ohlig und Daniel Markus Wowra
Lies weiter!