Aktionsidee:Pfandraising

Hier hilft jede Flasche: Diese Sammelaktion macht allen Spaß und kann die Welt auf den Kopf stellen!

Pfandraising Behälter in der Marienschule Opladen, Foto: Fr. Troschke

Die Idee

Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer einer Schule werden gebeten, leere Pfand- und Mehrwegflaschen (am besten nur aus Plastik) zu sammeln und am Aktionstag von zuhause mitzubringen. Dazu bedarf es natürlich ein paar Tage vorher einer entsprechenden Aufforderung und Werbung. Die gesammelten Pfandflaschen werden im Nachgang der Pausenaktion von dem 15-Minuten-Team eingelöst und das gesammelte Geld wird für ein soziales Hilfsprojekt gespendet (z.B. für die Jugendlichen in einem der MISEREOR-Projekte).

Übrigens

Am Rhein-Maas-Gymnasium in Aachen haben Schülerinnen und Schüler diese Pfandraising-Idee bereits mit einem fest installierten und gesponsorten Pfandflaschenautomaten umgesetzt und unterstützen so Schulwoche für Schulwoche die Jugendlichen in Burkina Faso; hier ist der Clip!

Die Durchführung

Vorbereitung:
Gründet euer eigenes 15-Minuten-Team. Dieses kündigt (in Abstimmung mit der Schulleitung) die “Pfandraising”-Pausenaktion werbewirksam an und entscheidet, für welches soziale Projekt der Erlös bestimmt sein soll. Sammelt Informationsmaterial über das Projekt und bereitet Stellwände oder Schaukästen vor – so sind alle motiviert, möglichst viele Pfandflaschen mitzubringen. Hier könnt ihr für eure Pfandraising-Pausenaktion kostenlos Werbebanner und Rahmenplakate bestellen!

Am Aktionstag:
Am Pausenaktions-Tag werden die Pfandflaschen in der angekündigten Pause gesammelt: Ihr könnt z.B. alle Flaschen an eine lange Schnur knoten, die quer durch die Eingangshalle (Aula, Treppenhaus etc.) gespannt wird. Oder ihr schichtet sie zu einem riesigen Pfandraising-Berg auf!  Die Sammelstelle ist natürlich mit Transparenten und Plakaten unübersehbar gekennzeichnet – jetzt müsst ihr nur noch viele Fotos und vielleicht sogar einen Clip machen: und ab damit zu uns und ins Netz!

Nachbereitung:
Nun habt ihr natürlich noch etwas Arbeit, da ihr die Pfand- und Mehrwegflaschen gegen Geld eintauschen müsst. Aber jeder Euro, der dabei für euer Hilfsprojekt zusammen kommt, wird die Welt zum Besseren verändern! Sobald euer Pfandraising-Spendenergebnis fest steht, informiert ihr an eurer Schule, auf facebook und in der Lokalpresse über euren großen Erfolg und sagt allen ein Riesen-Dankeschön!

button_naechste_aktionsideebutton_vorherige_aktionsidee

9_schritte_button_aktion_01