Aktionsidee:Müll-Orchester

Für leise, laute und echt schräge Töne: Müll macht müde Musikanten munter!

Aktionsidee Müllorchester

Die Idee

Für Müll mit dem grünen Punkt gibt’s gelbe Tonnen oder Säcke und für Altglas die bekannten Container: Aus bestimmten Materialien lassen sich aber auch ganz wunderbare Dinge gestalten – man muss sie nur finden und kreativ zusammensetzen. Statt auf der Müllkippe zu verrotten, werden sie im Konzertsaal der Pausenaktion zu musikalischen Klangwelten wachgeküsst!

“Die Welt schickt uns Müll, wir antworten mit Musik”

– das Müll-Orchester aus Paraguay!

Die Durchführung

Vorbereitung:
Diese Pausenaktions-Idee benötigt viel Vorbereitungszeit, dafür kann sich das Ergebnis aber auch wirklich hören lassen… Habt ihr eine Kunst- oder Musik-AG an eurer Schule? Dann könnt ihr dort – alternativ natürlich auch in eurer Freizeit – aus Gegenständen, die sonst leichtfertig auf dem Müll landen, ganz wunderbare Musikinstrumente basteln: Online findet ihr u.a. hier die unterschiedlichsten kreativen Ideen und Bastelanleitungen! Es muss ja nicht gleich ein großes gemischtes Orchester werden – auch reine Trommelgruppen können richtig Spaß machen!
Sind eure Instrumente gebaut und die ersten Musikstücke geprobt, macht ihr mit Plakaten auf euer 15-minütiges Pausen-Konzert aufmerksam und ladet am besten auch die örtliche Presse zur Premiere ein. Wenn ihr mit eurer Musik gleichzeitig auch ein Hilfsprojekt unterstützen wollt, gebt eine Spendendose herum und ermöglicht so mit den Konzert-“Einnahmen” wirksame Hilfe zur Selbsthilfe!

Nachbereitung:
Wir sind gespannt, mit welchen Tönen ihr den Pausenhof füllt und freuen uns über viele Fotos – noch besser wäre natürlich ein Link zu eurem Clip, damit die Welt euch auch noch hören kann!


button_vorherige_aktionsidee

9_schritte_button_aktion_01