zurück zur Aktionsübersicht

Kuchenverkauf und Wasserprojekt wie gehört dies zusammen?

Mit der Bedeutung des Wassers für eigenes Leben beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 des Gymnasiums Marktbreit. Sie erkundeten ihren eigenen täglichen Wasserverbrauch und verglichen ihn mit dem Verbrauch der Menschen, die in Trockengebieten leben. Schnell wurde den Jugendlichen klar, was es bedeutet mit so wenig Wasser zurechtkommen zu müssen. Mit Plakaten machten sie die Schulgemeinschaft auf die Bedeutung des für uns so selbstverständlichen Elements aufmerksam.
Außerdem wollten sie aktiv werden, um anderen Menschen auch einen Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen. Sie entschlossen sich für die ganze Schule Kuchen zu backen und verkauften in zwei Pausen die Leckereien. Der Erlös dieses Verkaufs (100 Euro) soll nun für ein Wasserprojekt in Nigeria eingeplant werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Aktionsübersicht