section_header_letzte_pausenaktionen

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Hier findest du alle News und alle Fotos rund um die Pausenaktion und den Start der Pausenaktion in Opladen, Schleiden, Erkelenz, Bonn. Vielleicht auch bald von deiner Schule!?

Ihr habt eine Pausenaktion durchgeführt? Dann ladet hier Eure Bilder zur Pausenaktion hoch, beschreibt sie kurz und ermutigt andere, sich ebenfalls für eine bessere Welt einzusetzen!

  • Ankündigung an der Gebrüder Grimm Schule

    Im März 2015 gestaltete die Klasse 2a Poster zur Fastenaktion 2015, nachdem sie den Film über Jocelyn und ihre Familie auf den Philippinen gesehen und weitere Informationen über den Hochwasserschutz gesammelt hatten.
    Inselumrisse, u.a. der Insel Mindanao, auf der Jocelyn lebt, werden auf blauen Karton geklebt. Die Küsten sind ungeschützt. (Die Gebrüder-Grimm-Schule hat in der Pause über die Fastenaktion 2015 informiert)
    Die Kinder malen Mangroven und kleben sie an die Küsten der Inseln.

    Schreibe einen Kommentar
  • Soli-Muffins am Städtischen Gymnasium Rheinbach

    Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Rheinbach backen Muffins für die MISEREOR-Partnerorganisation PREDA auf den Philippinen!

    Schreibe einen Kommentar
  • Tolle Aktion der Schülerinnen und Schüler aus Rheinbach – 110 € für die Gefängniskinder auf den Philippinen

    Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 des Städtischen Gymnasiums in Rheinbach haben Muffins für den guten Zweck gebacken. Innerhalb von 15 Minuten wurden fleissig Muffins für eine Spende angeboten. Der stolze Betrag von 110 € kam zusammen, der für das Projekt auf den Philippinen gespendet wurde. Ein tolles Ergebnis!!!! In 15 Minuten kannst Du die Welt verändern!!!!
    Die Pausenaktion und unser Projektpartner PREDA sagen "DANKE"!!!!
    Hier geht es zum Artikel des Städtischen Gymnasiums Rheinbach: www.sg-rheinbach.de/63-nachrichten/235-

    Schreibe einen Kommentar
  • 5 Pausenaktionen in Hannover für die Straßenkinder in Brasilien!!!!!

    Der Schülerkreis „Soziales Handeln“ der Ludwig-Windthorst-Schule in Hannover hat zu 5 Pausenaktionen unter dem Motto „Brasilien 1:0 für die Menschenrechte“ eingeladen. Die Fußball-Weltmeisterschaft war der Anlass, sich im Unterricht mit der sozialen Situation in Brasilien zu beschäftigen. Bis zum Beginn der WM am 12. Juni 2014 verkauften die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der „15-Minuten-Pausenaktion“ in der ersten großen Pause selbstgemachte Cocktails, Muffins und Früchtespieße, führten Sportaktionen mit 5. Klässlern durch und organisierten ein Torwandschießen. Die Erlöse der Pausenaktion spendeten die Schüler dem Misereor- Straßenkinderprojekt in Recife, denn während hier viele Fußballfans die WM mit Partys ausgelassen feiern, sieht das Leben vieler Brasilianer ganz anders aus.
    Die Pausenaktion, MISEREOR und die Straßenkinder von Recife bedanken sich recht herzlich bei den Schülerinnen und Schülern der Ludwig-Windthorst-Schule!!!!

    Ein Kommentar zu “5 Pausenaktionen in Hannover für die Straßenkinder in Brasilien!!!!!

    Schreibe einen Kommentar
  • Pfandraising an der Dumont-Lindemann-Schule

    In Düsseldorf haben Schülerinnen und Schüler der Dumont-Lindemann-Schule im April 2014 eine Pfandraising-Aktion gestartet. Es kam ein beeindruckendes Ergebnis zusammen. Das Geld wurde für das MISEREOR-Projekt mit Gefängniskindern auf den Philippinen gespendet!

    Schreibe einen Kommentar

Clip zur Eröffnung der Pausenaktion an der Marienschule in Opladen (Gymnasium des Erzbistums Köln)

Auch die Eröffnung der Pausenaktion an der Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn war ein voll-fairer Erfolg!!!

15 Minuten für… für was denn?

15 Minuten für eine bessere Welt? Ja, die Welt ein kleines Stückchen besser machen als sie ist und das alles in 15 Minuten? 15 Minuten, was soll man da schon erreichen können?

Ein Erlebnisbericht von Johanna Ohlig und Daniel Markus Wowra
Lies weiter!